· 

St. Kitts, Insel der Kontraste

Ostereiersuchen mit einer wilden Horde Affen im Hintergrund, die durchaus so wirken, als wollten sie den Kindern die Eier streitig machen, hat durchaus etwas einzigartiges. Dennoch zog es uns weiter und wir schaukelten gemütlich im Lee der Insel nordwärts, Angel schleppend, Brot backend. Und weil es so schön dahin ging, fuhren wir an Basseterre, der Hauptstadt, vorbei in den Norden der Insel, wo wir einsam zwischen Fischern ankerten. Morgens versorgten wir dann alle mit frischem Bananen-Marmorkuchen und bekamen im Austausch dafür lokale Leckereien, wie Kanku, eine Art Polenta-Bananenspeise im Blatt gekocht. 
Nun bin ich mit dem halsbrecherischen Bus in die Hauptstadt zum Ausklarieren gefahren, da wir nach St. Maarten wollen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lilli (Montag, 06 April 2015 17:01)

    Liebe frida!
    Es gefällt mir, dass du, obwohl du so weit weg bist, fleißig mit deinen pferden spielst und so die wichtigen dinge des lebens nicht vergisst.
    Grüße von einem wilden winterausritt im dichten schneegestöber,
    Deine lilli!