· 

Sint Maarten oder St. Martin

Nach dem etwas mühsamen Ausklarieren in St. Kitts/Basseterre sind wir erst gegen 11:30 nach St. Martin aufgebrochen. Es war eine wunderbare Fahrt mit mäßigen Wellen, 9 kts Durchschnittsgeschwindigkeit und der Hoffnung auf ein gutes europäisches Essen nach vier Wochen Nudeln an Board oder Chicken mit Reis am Strand klingt so ein Filet Mignon wie ein Versprechen des Himmels - doch alles kommt natürlich anders. Erst gegen 6 am Abend kamen wir in Marigot Bay an, dort rutschte der Anker, es wurde dunkel, die Nacht entsprechend unruhig und es gab nur Kohlsuppe. Der nächste Morgen aber wurde wunderschön, ein neuer Ankerplatz, ein phantastisches französisches Lokal, ein BENZINMOTOR für unser Beiboot... Wir kamen dem Paradies immer näher!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0