· 

Auf zur dicken Jungfrau  - Virgin Gorda

Heute Nacht um 23:30 war es dann soweit. Es ging los zu unserer letzten und bisher größten Überfahrt mit den Kindern von Anguilla auf die BVIs. Ca 85 Nm, gute 13 Fahrtstunden bei sehr hohen Wellen aber mäßigem Wind. Eine schöne Fahrt, ein traumhafter Sternenhimmel, wunderbarer Sonnenaufgang, viele Delphine und nun ein langsames Ankommen auf der Inselgruppe, die schon fast nicht mehr zur Karibik gehört. Sehr gepflegt, organisiert, sauber und weniger 'wild'. Also nicht täglich Parties in voller Lautstärke bis morgens um fünf, nicht überall Menschen, die dir alles verkaufen würden- nur die Hühner fristen auch hier ein noch ungezwungenes Dasein in Freiheit- sogar im Zollamt.

Wir werden die letzte seglerische Etappe sorgfältig genießen und müssen uns heute Nacht mal von den wenigen Schlafstunden erholen- wobei uns das Nachbarboot schon wieder auf einen Sundowner eingeladen hat, weil unsere Boote vom gleichen Architekten sind...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0