· 

Weiter geht's

So, jetzt haben wir alle obligatorischen Punkte in Australien erledigt: Koala halten, Krokodile sehen, Kängurus und Schnabeltiere. Wir haben Feuershows gesehen und Bumerangs geworfen. Wir haben eingekauft und das Internet aufgebraucht- jetzt geht's wieder rauf - ins Niemandsland.

Richtung Norden geht es weiter nach Thursday Island und von dort direkt nach Indonesien. Noa haben wir gestern zum Flughafen gebracht, was ein riesen Loch in unsere Crew reist und die Kinder sind schrecklich traurig. In Tual wird am 25.07. Onkel Johann zu uns stoßen und eine Weile mit uns segeln. Wir freuen uns auf eine begleitete Strecke (www.sail2indonesia.com) und ein paar Buddy-Boots. Die Kinder wünschen sich Kinder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Barbara (Donnerstag, 12 Juli 2018 16:52)

    Wo, bitte ist das Schnabeltier und vor allem der Tasmanische Beutelteufel?? ja, ich weiß, Tasmanien ist nicht so ganz auf Eurer Strecke, aber trotzdem. Indonesien ist ja jetzt wieder ganz was Neues. Ich hatte doch viel mit einem Halbindonesier Musik gemacht und die CD erst kürzlich wieder angehört: ich muss sagen, die klingt richtig gut!! hat mich sehr gefreut. Ihr findet sie auf youtube unter Soewandi. Ich probiere mal den Link - Moment: https://youtu.be/f-O4jmOwLxs
    ist mal nur ein Stückchen, aber echt schön, Lustig, dass mich das erstaunt.
    habt eine gute Zeit und ich hoffe, ich kann Euch wieder per GPS verfolgen!
    ALles Liebe! Und die Noa? Sie wird auch traurig sein......

  • #2

    Wolfgang Gersin (Samstag, 14 Juli 2018 11:20)

    Viel Spaß mit Onkel Johann.
    Wolfgang aus Graz