· 

Phuket - Ankunft

Eine wunderbare Fahrt hatten wir nach Norden, nach Phuket, im Konvoi mit weiteren Kinderschiffen, mit einsamen Inseln und berühmten Stränden. Herrlich war's- bei jedem Strand hat unser Pyromane die Raketen gezündet, Niko die Fische operiert und Frida ist mit Harry stiften gegangen. 

Dann gab's Märchen auf der Rainbow Safari oder ein Hinterherliefen mit 20 PS. Wir alle haben es sehr genossen, es war plötzlich wieder so viel Urlaub, soviel Möglichkeit und so wenig Aufregung. 

Sei es Koh Rok, Koh Phi Phi oder Koh Haa - Thailand mit seinem sanften Wind, seinen vielen Inseln, seinem atemberaubendem Panorama - hier ist Segeln das, was man aus den Büchern kennt - Urlaub für alle.

Das Einklarieren war einfach, das Gebiet hier wohlerschlossen. Auf der Suche nach Thai Food werden wir unsere nächsten Tage und Wochen wohl hoffentlich genauso verbringen und einfach vergessen, dass es ein Europa gibt, defizitäre Bootsteile und potentielle Käufer...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    oma burgi (Freitag, 25 Januar 2019 14:24)

    Ihr Lieben! Du armer Niko, wie sehr du deine Angel vermisst. Kein Wunder, du hast so tolle Fische mit ihr gefangen.
    Pius, man kann sich eine Kakerlake auch als Haustier halten, wir haben es bei der "Sendung mit der Maus" gesehen.
    Liebe Frida, wie herrlich, wenn du in Graz bist! ich will dein Pferd sehen und deine Freundin und mit dir lernen!
    Ganz viele Grüße an alle